NEU: Bilder von Hermann Linde, Heinrich Eduard Linde-Walther

Die Firmensparte «Kunst» dient hauptsächlich der Verwaltung des künstlerischen Nachlasses der Dornacher Malerin Elisabeth Oling-Jellinek (1915–2007) und des Bildhauers Günter Oling (1912–2004).
Der künstlerische Nachlass besteht aus 711 Bildern und 88 Skulpturen, lagert im Pfeffingerhof in Arlesheim (Schweiz) und kann nach Vereinbarung besichtigt werden.
Anmeldung über Email christoph.oling(at)oling.ch oder Tel. 061 701 76 07


Eurythmischer Tierkreis
(Elisabeth Oling-Jellinek)

Michael (Oel)
(Elisabeth Oling-Jellinek
Geschnitzter Rahmen
(Günter Oling)

Reh (Bronze)
(Günter Oling)

Faust und Mephisto (Bronze)
(Günter Oling)